Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Vorstellung zum Apple iPhone 10

Vorstellung zum Apple iPhone 10

Vorstellung zum Apple iPhone 10 – das neue iPhone X mit Dual-Kamera und modernem HD Display

Nachdem Samsung im Spätsommer dieses Jahres mit dem neuen Samsung Note 8 auf dem Markt der XXL-Smartphones durchstarten konnte, legt nun auch Apple mit dem brandneuen iPhone X, auch als iPhone 10 bekannt, nach. Das Prachtexemplar, das nun voll und ganz auf den Fingerabdrucksensor verzichtet und hier mit Face ID arbeitet, kommt ebenfalls mit einer Dual-Kamera daher, die nicht nur hervorragende Aufnahmen bei Dunkelheit gewährleistet, sondern des Weiteren auch ein Teleobjektiv beherbergt. Erhältlich ist das Designerstück sogleich in zwei Farbvarianten: In Grauschwarz oder Silber kann das Smartphone aus dem Hause Apple für knapp 1200 bis 1400 Euro erworben werden.

True Tone Display und Qi-fähiger Akku – Features des neuen iPhone 10

Ab dem 3. November dieses Jahres dürfen sich die Smartphonenutzer auf den Neuankömmling von Apple freuen. Bereits ab dem 27. Oktober sind jedoch Vorbestellungen möglich. Gleich zwei Modelle des iPhone X stehen zum Kauf bereit. Das Smartphone kommt entweder mit 64 GB daher, oder ist ausgestattet mit 256 GB. Weiterhin verfügt das X-Phone über folgende Features und Ausstattungen, die sich im Vergleich mit den Geräten und Neuerscheinungen anderer Hersteller durchaus sehen lassen können:

174 Gramm Gewicht

A11 Bionic Prozessor mit CPU-Kern

802.11ac WLAN

7 Megapixel Frontkamera mit f/2.2 Blende

Super Retina HD Display mit True Tone

5,8 Zoll Display

1.125 x 2.436 Display Pixel, 458 ppi

wasser- und staubdicht, IP67-zertifiziert

143,6 mm x 70,9 mm x 7,7 mm Abmessung

QI-fähiger, kabellos aufladbares Akku

Face-ID zur Entsperrung

12 Megapixel Dual-Hauptkamera mit optischem Zoom

10x digitaler Zoom der Hauptkamera

f/1.8 Blende Weitwinkelobjektiv

f/2.4 Blende Teleobjektiv

5.0 Bluetooth

Lightning Connector USB

 

 

Durch den fehlenden Fingeradrucksensor am Display, der durch eine Face-ID ersetzt worden ist, müssen sich Apple-Nutzer erst einmal an das neue Bedienungsmenü gewöhnen. Jedoch kommt auch das iPhone X, ähnlich wie sein Vorgänger, mit einem 5,8 Zolll großen OLED-Display daher, das zusätzlich mit Glas überzogen ist. So sollen Kratzer und Schäden vorgebeugt werden. Auch die Lautsprecher der Neuerscheinung mit dem iOS 11 Betriebssystem wurden in ihrer Leistungsfähigkeit gestärkt, was zudem über die Dual-Kamera gesagt werden kann.

Alles in Allem kann sich das iPhone der zehnten Generation in allen Features und Ausstattungen sehen lassen. Die neue Gesichtserkennung mit besonderer Neuralnetz-Technologie erkennt den Besitzer des Smartphones auch bei Veränderung des Aussehens. Fotos können mit dem neuen Gerät noch schärfer und besser verpixelt aufgenommen werden. Der Preis des X-Phones ist jedoch ein Hingucker, schließlich sind es hier etwa 1200 bis 1400 Euro, die für das Phone ausgegeben werden müssen.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Was ist das?

Schließen

Wenn Sie "Angemeldet Bleiben" aktivieren, können Sie auch auf Ihren Warenkorb zugreifen, wenn Sie sich abgemeldet haben.