Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Angebote ständig zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies.

NVR Anleitung

Vielen Dank dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Hier finden Sie alle Anleitungen die unser Kamerasets betreffen:      

Allgemeine Sicherheitshinweise und Informationen

Vor der Installation

Wir testen alle Bestandteile des Sets bevor es verpackt wird.

Wir empfehlen Ihnen trotzdem vor der Installation alle Kameras und Kabel nochmals zu testen.

Einrichtung der Hardware

Einbau Festplatte

Der NVR ist bis 4 Terrabyte per 2,5 HDD (SATA)/3,5 HDD (SATA) erweiterbar.

  1. Entfernen Sie Ihren NVR vom Strom, montieren Sie anschließend die Verkleidung ab.
  2. Verbinden Sie Ihre SATA HDD Festplatte mit dem SATA Anschluss.
  3. Verbinden Sie Ihre SATA HDD Festplatte mit dem Stromsanschluss
  4. An der Unterseite des NVR sind 4 Schraubenöffnungen. Montieren Sie die Festplatte an diesen Punkten.
  5. Verschließen Sie danach das Gehäuse.
  6. Starten Sie das Gerät neu und konfigurieren Sie Ihre Festplatte

Montage der Kamera

Montieren Sie die Kameras an eine geeignete Stelle innerhalb der Funkreichweite und verbinden Sie das
Netzteil mit dem Stromanschluss der Kamera.

Innerhalb 1 Minute starten die Kameras Videos an den Recorder zu übertragen.

Wenn es kein Video auf dem Monitor anzeigt, mag der Abstand zwischen dem Recorder und den Kameras
zu entfernt sein oder es gibt zu viele Störungen. Bitte stellen Sie die Kamera näher an den NVR.

Einrichtung der Software

Systemeinstellungen -> Netzwerkeinstellungen

Unter dem Menü Netzwerkeinstellungen konfigurieren Sie folgende Punkte:

  1. Netzwerkeinstellungen
  2. DDNS
  3. FTP
  4. PPPoE Ben.
  5. 3G
  6. E-Mail
  7. Wifi Einrichtung

6. Netzwerkeinstellung-> E-Mail

Durch die Funktion E-MAIL-BENACHRICHTIGUNG können Sie Alarme und Informationen an Ihre E-MAIL ADRESSE lassen.

Um die Funktion zu aktivieren, füllen Sie die Felder mit Ihren E-Mail Accountdaten ihrers Anbieters aus.

Felder

  1. SMTP-Server:
    Der SMTP Server Ihres Anbieters.
  2. Port:
    Der Port Ihrer E-Mail Accounts
  3. Benutzername:
    Ihr Benutzername Ihres Mailkontos
  4. Kennwort:
    Ihr Kennwort ihres Mailkontos
  5. Encryption Type:
    Bitte nutzen Sie SSL
  6. Absender:
    Absendeadresse des NVRs
  7. Empfänger 1:
    E-Mail Empfänger der Nachricht
  8. Empfänger 2:
    zweiter E-Mail Empfänger der Nachricht
  9. Beschreibung:
  10. Intervall:
  11. Mail aktivieren:

Systemeinstellungen -> Kanaleinstellungen

Unter dem Menü Kanaleinstellungen konfigurieren Sie folgende Punkte:

Codeinstellungen

PTZ Einstellungen

Kanal OSD

Bewegungserkenn.

Bitrate

Kanal-Detail

Kamera

Systemeinstellungen -> Aufnahmeeinstellung

Hier steuern Sie die Aufnahmeeinstellungen des NVRs.

Aufnahmeplan

Setzen Sie Ihre Konfiguration je nach Kanal der Kamera belieben. Sie können wählen ob Sie die Kameras nach einem Zeitplan (Tag, Uhrzeit),  per Bewegungssensor oder per alternativen Sensor steuern.

  1. Zeitplan
    Konfigurieren Sie die Zeitperiode des gewünschten Aufnahmezeitraums.
    Die Einstellung Jeden Tag 00:00:00-23:59:59 gewährleistet eine 24/7 Aufnahme.
  2. Aufzeichnung bei Bewegung
    Jede Kamera kann per Bewegungsmelder individuell aktiviert werden.
    Wählen Sie dazu Bewegungsaufzeichnung aus und deaktivieren Sie die Aufnahme nach Zeitplan.

 

Systemeinstellungen -> Allgemeine Einstellungen

Unter Allgemeine Einstellungen finden sie folgende Punkte:

  1. Allgemeine Einstellung
  2. Zeiteinstellung
  3. Bildschirmeinstellung
  4. HDD Einrichtung
  5. Setup Fehler Meldung

5. Allgemeine Einstellung -> Setup Fehler

Unter dem Bereich "Setup Fehler" im Reiter "Allgemeine Einstellung" finden Sie die Möglichkeit bei technischem Ausfall eine Warnung zu erhalten. Dies erhöht die Sicherheit unseres NVRs um Ausfälle des Systems zu bemerken.

Wir empfehlen die Nutzung der
E-MAIL-BENACHRICHTIGUNG

Allgemeine Einstellung -> Setup Fehler

 

Folgende Fehlermeldungen könnnen Sie dabei auswählen:

  1. Festplatten werden nicht gefunden
  2.  Festplattenfehler
  3. Nicht genügend Speicherplatz
  4. Netzwerk-Trennung
  5. Diese IP ist in Konflikt
  6. Rekord-Fehler
  7. Alle Aktivieren Sie die Art des Meldung:
    Alarm, Summer, E-Mail-Benachrichtigung

 

Konfiguration des Systems

In dem Betriebssystem finden Sie alle Funktionen wie Ansicht, Aufnahme, Wiedergabe, Video Einstellungen und Backupmöglichkeiten.

Standardeinstellungen:

Standard ID: admin

Passwort:none (Textfeld leer lassen und auf Login klicken)

Wichtig:

Sichern Sie Ihre Daten und hinterlegen Sie ein eigenes Passwort.

Mit der rechten Maustaste gelangen Sie in das Hauptmenü.

Zum Verlassen des aktuellen Menüs, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste.

Hauptmenü:

  • Split Bildschirm:
    Einstellung der Live Ansicht ändern.
  • Video Manager:
    Hier verwalten Sie Ihre IP Kameras sowie die NVR Kanäle
  • Systemeinstellungen:
    Hier verwalten sie Ihre System Konfiguration
  • Video Wiedergabe:
    Wiedergabe und Aufnahme der Videos.
  • Video Backup:
    Speicherung aller Aufnahmen
  • Farbanpassung:
    Hier verändern Sie Ihre Farbeinstellungen der Kamera.
  • Manuelle Aufnahme:
  • Lautstärke:
    Veränderung der Lautstärke der Audiokameras
    (Nicht in AC, AC, AC)
  • Installations Assistent:
    Schrit für Schritt Erklärung ab der ersten Grundeinstellung
  • schnelles Netzwerk:
    Verknüpfung zu den Netzwerkeinstellungen
  • Exit System:
    Logout, Neutstart, Schließe Bildschirmausgang und System herunterfahren

 

Software Einstellungen

Hier verwalten sie Ihre System Konfiguration.

Die Software Einstellungen sind unterteilt in:

  1. Allgemeine Einstellungen
    In den Allgemeinen Einstellungen
  2. Aufnahmeeinstellung
  3. Netzwerkeinstellung
  4. Kannaleinstellung
  5. Systemeinstellung